Badminton-Jugendbezirksmeisterschaft

Baiersdorf – Bei der Jugendbezirksmeisterschaft in Baiersdorf waren Marcel Zibert, Jakob Eberlein (beide TSV 2000 Rothenburg), Annika Kneidl (ASV Niederndorf), Anita Kuguschew, Dennis Jungkind und Peer Brudniok (TSV Ansbach) siegreich.

 IMG_20190720_180645.jpg

Im Jungeneinzel U11 setzten sich Arved Brudniok (TSV Ansbach) mit zwei Siegen in seiner Vorrundengruppe durch, Marcel Zibert (TSV 2000 Rothenburg) erreichte ebenfalls mit einem Sieg und einer Niederlage die Hauptrunde. Hier setzte sich Arved Brudniok im Halbfinale gegen Marcel Zibert durch, musste sich aber im Finale seinem Doppelpartner Florian Heyn (TSV 1846 Nürnberg) in zwei knappen Sätzen geschlagen geben. Marcel Zibert verpasste nach einer Zweisatzniederlage im kleinen Finale das Podest. Im Jungendoppel setzte sich Marcel Zibert mit Nikolas Kolb (ESV Flügelrad Nürnberg) mit zwei Siegen durch. Arved Brudniok/Florian Heyn erreichten mit einem Sieg und einer Niederlage den 2. Platz.
Attila Petrovicz/Julian Bittner (TSV 2000 Rothenburg/TSV Lauf) erreichten nach einer Dreisatzhalbfinalniederlage und einem Dreisatzerfolg im kleinen Finale den 3. Platz. Im Mixed erreichten Attila Petrovicz/Melina Zibert (TSV 2000 Rothenburg) nach zwei Siegen und einer Niederlage den 2. Platz. Im Mädcheneinzel U15 setzte sich Anita Kuguschew (TSV Ansbach) gegen Selina Bayar (TSV 2000 Rothenburg) im Finale durch. Im Jungendoppel verpassten Dennis Jungkind/Lukas Siegle (TSV Ansbach/TSV Lauf) trotz Halbfinaleinzugs das Podest. Im Mixed lief es für Anita Kuguschew/Dennis Jungkind deutlich besser und sie holten sich mit drei ungefährdeten Zweisatzerfolgen den Titel. Selina Bayar/Samuel Maschauer (TSV 2000 Rothenburg/TSV Zirndorf) schafften mit einem Sieg den 3. Platz. Im Damendoppel U17 erreichten Celin Klopfer/Katrin Böhm (TSV Ansbach/ARSV Katzwang) mit zwei Siegen und einer Niederlage den 2. Platz. Anita Kuguschew/Selina Bayar gingen aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl im Doppel der U15 in der U17 an den Start und verpassten nach zwei knappen Zweisatzniederlagen das Podest knapp. Im Herrendoppel setzten sich Peer Brudniok/Philipp Schramm (TSV Ansbach/ASV Niederndorf) nach zwei Siegen durch. Im kleinen Finale setzten sich Jakob Eberlein/Elias Walther (TSV 2000 Rothenburg) gegen Florian Buchner/Simon Clausen (ARSV Katzwang/TSV Ansbach) durch. Im Mixed erspielten sich Jakob Eberlein/Tanja Preller (TSV 2000 Rothenburg/TSV Lauf) mit einem Halbfinalsieg gegen Peer Brudniok/Celin Klopfer (TSV Ansbach) und einem Dreisatzerfolg den Titel. Peer Brudniok/Celin Klopfer mussten sich im kleinen Finale ebenfalls geschlagen geben. Im Dameneinzel U19 erspielte sich Annika Kneidl (ASV Niederndorf) mit einem Finalsieg gegen Julia Ortmann (SV Baiersdorf) den Titel.


Sponsoren

FZ FORZA
Sport-Beat