Siegreich in Erlanger

Tobias, Wladislaw und Matthias waren dieses Wochenende bei den Erlanger Stadtmeisterschaften 2019 am Start.

4e62056e-8bf6-4b3b-b96a-64a14fbcae02.jpg

Im Mixed konnte Tobias Winter mit seiner Partnerin Julia Hornstein (TSV Diedorf) souverän bis ins Halbfinale vordringen. Hier war jedoch für den Ansbacher Doppelspezialisten Endstation. Das Spiel um Platz 3 entwickelte sich zu einem echten Krimi! Nach hochklassigen Ballwechseln musste man sich hier jedoch auch im dritten Satz geschlagen geben.

Im Einzel konnte sich Wlad nach hartumkämpften Gruppenspielen auf das Viertelfinale freuen. Hier stand ihm der langjährige Regionalligaspieler Tom Käßner (TSV Neuhausen-Nymphenburg) im Weg. Wlad konnte jedoch auch dieses schwierige Spiel in zwei Sätzen für sich entscheiden. Im Halbfinale war jedoch dann auch für den Ansbacher Einzelspezialisten Schluss. Die intensiven Gruppenspiele vorderten ihren Tribut, sodass er sich gegen Jonas Grün (TV Marktheidenfeld) geschlagen geben musste. Im Spiel um Platz 3 konnte Wlad jedoch nochmal alle Kräfte mobilisieren und holte sich den Sieg. 

Am Sonntag im Herrendoppel lief es für das Doppel Fruck/Kuguschew ziemlich rund. Nach anstrengenden Spielen konnte man hier auch mit dem 3.Platz zufrieden sein. Für Matthias war es der letzte Auftritt im Ansbacher-Trikot. Er wird uns leider in Richtung DJK Schwabach verlassen.

Ergebnisse:

 

Sponsoren

FZ FORZA
Sport-Beat